Netzwerk- und Systemadministrator*in (m/w/d)

Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg

Astronomie & Astrophysik

(292)

Art der Stelle

EDV & Informatik

Netzwerk- und Systemadministator*in (m/w/d)

Stellenangebot vom 23. November 2019

Das Max-Planck-Institut für Astronomie (MPIA) ist mit rund 300 Mitarbeitern eines der weltweit führenden astrophysikalischen Forschungsinstitute.

Zur Verstärkung unserer IT-Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Netzwerk- und Systemadministator*in (m/w/d) (Kennziffer 292).

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine spätere unbefristete Beschäftigung ist möglich.

Ihr Aufgabengebiet

  • Administration und Weiterentwicklung der Netzwerk-, Server-, Storage- und Computing-Infrastruktur
  • Sicherstellung des laufenden IT-Betriebes einschließlich der Behebung von auftretenden Störungen sowie Überwachung der Performance
  • Betreuung der IT-Infrastruktur mit Arbeitsplatzrechnern auf den Betriebssystemen, Linux, MacOS und Windows
  • Beratung und Betreuung der Anwender

Ihr Profil

  • Studium der Informatik oder vergleichbare Fachkenntnisse mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Netzwerk (LAN/WAN/WLAN) und IT Sicherheit
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich automatisierter Werkzeuge zur Installation, Konfiguration und Administration heterogener Rechnerumgebungen
  • Sehr gute Kenntnisse in der Installation, Konfiguration und Wartung von FreeBSD, Linux (CentOS), und VMWare ESXi Systemen
  • Gute Kenntnisse im Monitoring und Backup sowie verteilten Dateisystemen (BeeGFS, GPFS)
  • Fundierte Kenntnisse mit Firewall- und Security-Systemen
  • Dienstleistungsorientierung, analytisches Denken, Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise sowie eine „Can-do“ Mentalität
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einem dynamischen internationalen Umfeld
  • Umfangreiche Einarbeitung, gute Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) je nach Qualifikation und Erfahrung (bis EG12)
  • Sozialleistungen werden vergleichbar zum öffentlichen Dienst gewährt, einschließlich einer betrieblichen Altersversorgung.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine familienfreundliche Gestaltung der Arbeitszeit und unterstützen bei der Suche nach geeigneten Kinderbetreuungseinrichtungen.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Onlinebewerbung. Bitte bewerben Sie sich bis zum 23. Dezember 2019 ausschließlich online über folgenden Link: Online Bewerbung

Weitere Informationen über das MPIA finden Sie unter www.mpia.de

Max-Planck-Institut für Astronomie
Königstuhl 17
69117 Heidelberg

 
loading content
Zur Redakteursansicht