AstroViews

Sterne und Weltraum

14. Januar 2019

"AstroViews" ist ein deutschsprachiges Videoformat der astronomischen Zeitschrift "Sterne und Weltraum". Die Redaktion hat ihren Sitz im Haus der Astronomie auf dem MPIA-Campus. Sie wird vollständig von Klaus Jäger, dem wissenschaftlichen Koordinator des Max-Planck-Instituts für Astronomie (MPIA), produziert.

AstroViews 21: Hubble - Wie ein Teleskop unser Weltbild verändert hat - Teil 1

Der kleine AstroView 3: Merkur vor der Sonne - Der Transit am 11. November 2019

Der kleine AstroView 2: Perseiden und Co - Was sind Sternschnuppen?

Der kleine AstroView 1: Mondfinsternis

AstroViews 20: Geheimnisvoller Staub – Astrophysik im Labor

AstroViews 19: Final Countdown am Saturn - Abschied von Cassini

AstroViews 18: Das Hubble Deep Field – Tiefer Blick ins Universum

Astroviews 17 - Planet bei Proxima Centauri

AstroViews 16: Merkur vor der Sonne – der Merkurtransit am 9. Mai 2016

AstroViews 15: Abenteuer Mars – Reise zum roten Planeten

AstroViews 14: New Horizons erreicht Pluto

AstroViews 13: Der lange Weg zu den Galaxien - Entfernungsbestimmungen im All - Teil 2

AstroViews 12: Finsternisse 2015 - Schattenspiele von Sonne und Mond

AstroViews 11: Rosetta - die historische Landung auf einem Kometen

AstroViews 10: Der lange Weg zu den Galaxien - Entfernungsbestimmungen im All - Teil 1

AstroViews 9: Die astronomische Vorschau für 2014 - präsentiert von Sterne und Weltraum

AstroViews 8: Gaia und die Vermessung der Galaxis - präsentiert von Sterne und Weltraum

AstroViews 7: ISON und Co. - Kometen - präsentiert von Sterne und Weltraum

AstroViews 5: Jahresvorschau auf astronomische Ereignisse 2013 - von Sterne und Weltraum

AstroViews 4: Exoplaneten (2/2) - präsentiert von Sterne und Weltraum

AstroViews 4: Exoplaneten (1/2)

AstroViews 3: Schwerpunkt Lichtverschmutzung - präsentiert von Sterne und Weltraum

AstroViews 2: Jupiterbedeckung und Marsrover Curiosity

AstroViews 1: Der Venustransit - präsentiert von Sterne und Weltraum

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht