Kontakt Wissenschaft

Hubert Klahr
Telefon: +49 6221 528-255
Raum: 122

Öffentlichkeitsarbeit

Quetz, Axel M.
Axel M. Quetz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Leiter Graphikabteilung, MPIA, und Redakteur, Sterne und Weltraum
Telefon: +49 6221 528-158

Hubert Klahr ist der Russell Severance Springer-Professor an der Universität Berkeley 2013

3. Juni 2013

Die Fakultät für Maschinenbau der Universität Berkeley hat Professor H. Hubertus Klahr zum Distinguished Russell Severance Springer-Professor für das Jahr 2013 ernannt. Klahr, der Experte für die Theorie der Planetenentstehung ist, wird Berkeley in Wahrnehmung dieses Ehrenamtes im September 2013 besuchen und dort zwischen vier und sechs Vorlesungen für Studenten sowie ein Kolloquium für die Fachwissenschaftler halten.
Hubert Klahr
Hubert Klahr

Klahr ist Leiter der Theoriegruppe der Abteilung Planeten- und Sternentstehung am Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg. Dort arbeitet er an Simulationen, die zeigen, auf welche Weise und durch welche Prozesse in der Umgebung junger Sterne Planeten entstehen. Die Simulationen von Klahr und seiner Gruppe modellieren das Verhalten von Fluiden über viele Größenskalen hinweg und unter Einbeziehung diverser physikalischer Effekte. Die dafür entwickelten Techniken finden auch jenseits der Astronomie Anwendung – beispielsweise eben im Maschinenbau.


Bildmaterial:

Hubert Klahr

Größere Version zum Download

 
loading content
Zur Redakteursansicht