Fachbeirat

Jedes Institut der Max-Planck-Gesellschaft besitzt einen Fachbeirat, der die wissenschaftliche Tätigkeit des Instituts in regelmäßigen Abständen bewertet und auf dieser Basis sowohl das Institut als auch den Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft berät, wie das Institut seine Forschungsarbeiten möglichst innovativ und erfolgreich fortführen kann.Dem Fachbeirat gehören international anerkannte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus dem In- und Ausland an, die in der Regel nicht aus der Max-Planck-Gesellschaft selbst kommen und nicht in große Projekte des Instituts eingebunden sind.

Die Fachbeiratsmitglieder des Max-Planck-Instituts für Astronomie sind:

  • Prof. Dr. Edwin Bergin (University of Michigan, Department of Astronomy)
  • Prof. Dr. Kenneth Freeman (Australian National University, College of Physical & Mathematical Sciences)
  • Prof. Dr. Rolf-Peter Kudritzki (University of Hawaii, Institute for Astronomy)
  • Prof. Dr. Fred Lo† (National Radio Astronomy Observatory)
  • Prof. Dr. Christopher McKee (University of California, Department of Astronomy)
  • Dr. Philip John Puxley (National Science Foundation, Division of Astronomical Sciences)
  • Prof. Dr. Heike Rauer (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Institut für Planetenforschung)
  • Prof. Dr. Sabine Schindler (Universität Innsbruck, Institut für Astro- & Teilchenphysik)
  • Prof. Dr. Peter Schneider (Universität Bonn, Argelander-Institut für Astronomie)
 
loading content