Beratungskommission für Doktoranden / PhD Advisory Committee

Die Beratungskommission für Doktoranden (PhD Advisory Committee, abgekürzt PAC) begleitet MPIA-Doktoranden bei ihrer Doktorarbeit, informiert sich regelmäßig über die Fortschritte der Arbeit und soll den Doktoranden dabei unterstützen, die Forschung für seine Arbeit erfolgreich zuende zu führen. Dem PAC kommt außerdem eine Vermittlerfunktion zu, sollte es Konflikte zwischen Doktorand/in und Betreuer/in geben. Das PAC soll dabei explizit keine Hilfestellung bezüglich des wissenschaftlichen Inhalts der Arbeit geben, sondern sich mit den Rahmenbedingungen befassen (Betreuungsverlauf, Planung, Machbarkeit des Projekts, Sichtbarkeit auf Konferenzen, Karriereplanung für die Zeit nach der Doktorarbeit).

Ausführlichere Informationen liefern die englischsprachigen PAC-Seiten.

 
Zur Redakteursansicht
loading content