Hanno und Ruth Roelin-Preis 2015 für Wissenschaftspublizistik

Mit diesem Preis werden Wissenschaftler, Wissenschaftspublizisten und akademische Lehrer ausgezeichnet, die mit ihren Publikationen/ihrer Lehrätigkeit einer breiteren Öffentlichkeit neue Erkenntnisse aus der Astronomie und Weltraumforschung besonders erfolgreich vermittelt haben. Es sind Publikationen aller Art in deutscher Sprache zugelassen (Druck, Rundfunk, Fernsehen, Internet ...). Es können auch Leistungen didaktischer Art ausgezeichnet werden.

Die bisherigen Preisträger finden Sie hier.

In der Jury sind sowohl Wissenschaftler als auch Wissenschaftspublizisten vertreten. Der Preis wird alle zwei Jahre vom Max-Planck-Institut für Astronomie, Heidelberg vergeben. Das Preisgeld beträgt 3000 Euro.

Die nächste Preisverleihung erfolgt auf der Herbsttagung 2015 der Astronomischen Gesellschaft. Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 15. Mai 2015 an:

Dr. Jakob Staude
Max-Planck-Institut für Astronomie
Königstuhl 17
D-69117 Heidelberg

 
loading content