Adaptive Optik Online am Max-Planck-Institut
für Astronomie in Heidelberg
Von Stefan Hippler und Andrei Tokovinin
Heidelberg, September 2019
Vorwort und Einleitung
Deutsch- und Englischsprachige Literaturempfehlungen
zum Inhaltsverzeichnis von
Adaptive Optik Online
Ziel dieses online Tutorials ist es, eine einigermaßen kompakte Einführung in die (astronomische) Adaptive Optik zu präsentieren. Ohne zu sehr in die Tiefen der Theorie zu gehen, werden die Grundlagen, Prinzipien, Anwendungen und Formeln vorgestellt, so dass sowohl Ingenieure, Physiker und Astronomen als auch allgemein an Adaptiver Optik Interessierte einen Einblick in die Thematik in überschaubarer Zeit erhalten.
Dabei werden die wichtigsten Formeln erklärt um beispielsweise die Kenngrößen verschiedener Adaptive Optik Systeme zu berechnen.
Auf die beim Design Adaptiver Optik Systeme zu achtenden Rahmenbedingungen wird ebenfalls eingegangen. Die relevante Terminologie wird erklärt und zur weiteren Unterstützung werden Beispiele und Probleme genannt.
Dieses Tutorial basiert auf dem Adaptive Optics Tutorial von Andrei Tokovinin. Dabei wurde die grobe Struktur und ein Großteil des Inhalts unverändert übernommen. Änderungen, Aktualisierungen und Ergänzungen mit Stand vom April 2007 wurden von Stefan Hippler vorgenommen. Letzte Korrekturen und weitere Ergänzungen wurden im September 2019 eingefügt.
Deutschsprachige Informationen zur Adaptiven Optik
- Adaptive Optik im Lexikon der Physik von Spektrum
Akademischer Verlag
- Szintillation, Speckles und adaptive Optik (freier Zugang zum Artikel Dem Seeing ein Schnippchen schlagen) & Zusatzinformation für Lehrer
Eine Auswahl englisch-sprachiger Bücher, sowie eine sehr empfehlenswerte Webseite über (Amateur-)Teleskope
- Henri M.J. Boffin und andere Herausgeber, Astronomy at High Angular Resolution, 274 Seiten, Springer International Publishing Switzerland, 2016.

- Joel A. Kubby (Hrsg.), Adaptive Optics for Biological Imaging, 359 Seiten, CRC Press (Taylor & Francis Group), 2013.

- Robert K. Tyson (Hrsg.), Topics in Adaptive Optics, 254 Seiten, Intech 2011/2012. Vom selben Autor, Principles of adaptive optics, 345 Seiten, Boston, MA: Academic Press, 1998; third edition CRC press (Taylor & Francis Group), 2011.

- Wolfgang Brandner und Markus Kasper (Hrsg.), Science with Adaptive Optics, 387 Seiten, Springer, Berlin, Heidelberg, 2005.
- François Roddier (Hrsg.), Adaptive Optics in Astronomy, 419 Seiten, Cambridge, UK: Cambridge University Press, 2004.

- John W. Hardy, Adaptive Optics for astronomical telescopes, 438 Seiten, New York, NY: Oxford University Press, 1998.

- Ulrich Wittrock (Hrsg.) und andere Herausgeber, Adaptive Optics for Industry and Medicine , Workshop Proceedings. Erster Workshop in 1997 mit einem Turnus etwa alle 2 Jahre.

- Vladimir Sacek: Amateur Telescope Optics (last update July 2019).
nach oben                      nächstes Kapitel