IMPRS-Koordinator

Christian Fendt
Telefon: (+49|0) 6221 528-387
Webseite: Personal homepage

International Max Planck Research School

Die Max-Planck-Gesellschaft und die Universität Heidelberg betreiben an der Universität die International Max Planck Research School for Astronomy & Cosmic Physics (IMPRS-HD). In der IMPRS-HD können hochqualifizierte Studenten an der Universität Heidelberg einen Doktorgrad in Astronomie oder Astrophysik erwerben. Die dazugehörige Forschungsarbeit führen sie am Max-Planck-Institut für Astronomie, am Max-Planck-Institut für Kernphysik oder am Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg durch.

Die IMPRS-HD bietet mehrere dreijährige Stipendien für internationale oder deutsche Studenten an. IMPRS-HD ist ein selbstständiger Teil der Heidelberg Graduate School of Fundamental Physics (HGSFP). Der Koordinator der IMPRS-HD ist Christian Fendt (MPIA).

Weitere Informationen über das Programm, die Bewerbungsmodalitäten und die Studenten der IMPRS-HD bieten die 

Webseiten der IMPRS-HD (englisch)

 
loading content