Kontakt

Stefan Meister
Stefan Meister
Telefon: +49 6221 528-296
Ingrid Apfel
Ingrid Apfel
Telefon: +49 6221 528-283
Armin Böhm
Armin Böhm
Telefon: +49 6221 528-240

Öffentlichkeitsarbeit

Klaus Jäger
Klaus Jäger
Wissenschaftlicher Referent der Geschäftsleitung

Telefon: +49 6221 528-379

Innovative Ausbildungsstätten: Feinmechanische Werkstatt und Personalabteilung des MPIA von der MPG ausgezeichnet

1. August 2014

Jährlich zeichnet die Max-Planck-Gesellschaft drei institutionelle Ausbildungsstätten für ihr besonderes Engagement in der Berufsausbildung aus. Zu den Preisträgern 2014 zählt das MPIA mit seiner feinmechanischen Werkstatt und der Personalabteilung.
Abbildung 1: Die feinmechanische Werkstatt des MPIA. Bild vergrößern
Abbildung 1: Die feinmechanische Werkstatt des MPIA.

Die MPG und das Preiskomitee (bestehend aus Ausbilderinnen und Ausbildern, sowie Mitgliedern von GBR, GJAV und der GV) möchten mit diesem Preis ihre Wertschätzung für die Leistungen aller Ausbilderinnen und Ausbilder zum Ausdruck bringen.

Mit der Auszeichnung sollen Institute hervorgehoben werden, die sich beispielsweise durch innovative Ausbildungskonzepte, die Intensität der Betreuung, Angebote zur Kooperation mit externen Partnern oder durch die Vermittlung von Zusatzqualifikationen außergewöhnlich stark für die Ausbildung junger Menschen einsetzen. Der Preis ist mit 7500 Euro dotiert, die für die Ausbildung eingesetzt werden.

Am MPIA wurden zwei Projektanträge bzw. Abteilungen prämiert:
Zum einen die Feinmechanische Werkstatt für die Einführung sowohl von Fachgesprächen als auch der zweimal jährlich stattfindenden Projektwochen.

Weiterhin wurde die Personalabteilung für ihr fachübergreifendes Qualifizierungsprojekt für Auszubildende mit dem Titel »Beruf und Familie. Mein Leben« und die Erarbeitung, Auswertung und Präsentation von Mitarbeiter-Interviews ausgezeichnet.

 
loading content
Zur Redakteursansicht