Kontakt Herausgeber

Henrik Beuther
Henrik Beuther
Telefon: +49 6221 528-447
Ralf Klessen
Telefon:(+49|0)6221 54-8978

Institut für Theoretische Astrophysik, Universität Heidelberg

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit

Markus Pössel
Markus Pössel
Leiter, HdA und MPIA-Öffentlichkeitsarbeit
Director, OAE

Telefon: +49 6221 528-261

Standardwerk zur Planeten- und Sternentstehung erschienen

26. Februar 2015

Aktuell erschienen: das Buch "Protostars and Planets VI", herausgegeben von Wissenschaftlern des MPIA und des ITA, das den neuesten Stand der Forschung auf dem Gebiet der Planeten- und Sternentstehung nachzeichnet.
Vordere Umschlagseite des Buches "Protostars and Planets VI", erschienen bei der University of Arizona Press. Bild vergrößern
Vordere Umschlagseite des Buches "Protostars and Planets VI", erschienen bei der University of Arizona Press.

Dafür, sich als Wissenschaftler mit den neuesten Ergebnissen des eigenen Fachgebiets vertraut zu machen, spielen Konferenzreihen wie Protostars and Planets eine wichtige Rolle: Auf jeder dieser Konferenzen machen Dutzende von profilierten Vortragenden das Publikum mit dem neuesten Stand ihres Teilgebiets vertraut. Nach jeder Konferenz werden die Beiträge der Redner in ausgearbeiteter Form zu einem Konferenzband zusammengefasst, der typischerweise zum Standardkompendium der Planeten- und Sternentstehung avanciert - so war es seit erscheinen des ersten Protostars and Planets-Bandes 1978.

Dieser Tage wird der sechste Band der Reihe an die Konferenzteilnehmer von Protostars and Planets VI verschickt; im Handel erhältlich ist der Band seit Ende 2014. Das Buch ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit von Forschern des Max-Planck-Instituts für Astronomie (MPIA) und des Instituts für Theoretische Astrophysik (ITA) des Zentrums für Astronomie der Universität Heidelberg (ZAH). Die Herausgeber des Buches, das bei der University of Arizona Press erscheint, sind Henrik Beuther (MPIA), RAlf S. Klessen (ITA), Cornelis P. Dullemond (ITA) und Thomas Henning (MPIA). Das Buch ist aus der Konferenz Protostars and Planets VI hervorgegangen, die im Juli 2013 mehr als 800 Astronomen nach Heidelberg gezogen hat. In 38 Übersichtsartikeln auf mehr als 900 Seiten behandelt das Buch alle Aspekte der modernen Forschung zur Entstehung von Sternen und ihren Planeten.

Konferenzwebseiten Protostars & Planets VI (auf Englisch)

 
loading content
Zur Redakteursansicht