Im Himmel über Heidelberg

Buch über das MPIA:

Im Himmel über Heidelberg

40 Jahre Max-Planck-Institut für Astronomie
1969 – 2009

von Dietrich Lemke


  Im Himmel über Heidelberg - von D. Lemke


Zum Inhalt:
Vor 45 Jahren wurde wahr, was die deutschen Astronomen über ein halbes Jahrhundert angestrebt hatten: Die Max-Planck-Gesellschaft beschloss 1967 den Bau großer Sternwarten im guten Klima des Südens, betrieben von einem neugegründeten Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg. Die größte Sternwarte mit einem 3,5-m- und einem 2,2-m-Fernrohr entstand auf dem Calar Alto in Spanien, weitere auf dem Gamsberg in Namibia und dem Berg La Silla in Chile. Im Heimatinstitut auf dem Königstuhl wurden zusätzlich Beobachtungsinstrumente für die Weltraumastronomie mit Ballons, Raketen und Satelliten entwickelt.

Die erzählte Geschichte des Instituts spiegelt auch Jahrzehnte der deutschen wissenschaftspolitischen Entwicklung wieder: Das Scheitern der Institutsgründung im Rahmen der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft, föderale Eifersüchteleien in der Nachkriegszeit, den Generationswechsel in der Institutsleitung, Probleme und Aufbruch nach der Wiedervereinigung Deutschlands und die Europäisierung der Großforschungseinrichtungen durch die Europäische Südsternwarte ESO und die Europäische Weltraumagentur ESA. Das Max-Planck-Institut für Astronomie auf dem Heidelberger Königstuhl hat sich schnell zu einem bedeutenden international ausgerichteten Forschungszentrum entwickelt, das das gegenwärtige »Goldene Zeitalter« der Astronomie entscheidend mitprägt.

Das Buch stellt wichtige astronomische Forschungsthemen der letzten 40 Jahre an zahlreichen Beispielen allgemeinverständlich vor. Es ist eine Entdeckungsreise durch den Kosmos. Ein eigenes Kapitel ist der mehr als 400-jährigen Geschichte der Astronomie in Heidelberg gewidmet: Hier wurden Keplers Gesetze gedruckt, hier entstand die moderne Astrophysik. Ein Wegweiser zu 17 astronomisch interessanten Stationen in Heidelberg und Umgebung lädt zu eigenen Streifzügen ein.



Das Buch (360 Seiten, viele Abbildungen, Format 17 x 21,5 cm) ist erhältlich vom
Max-Planck-Institut für Astronomie
Bibliothek
Königstuhl 17
69117 Heidelberg

oder einfacher per E-mail an library@mpia.de,
zum Preis von 14 Euro einschließlich Postversand innerhalb Deutschlands.
Bei Selbstabholung (nur vormittags, Tel. 06221 – 528 205) beträgt der Preis 12 Euro.


Verantwortlich / Responsible: Axel M. Quetz
Letzte Änderung / Last update: 10. Februar 2012