Verwaltung

Die Verwaltung ist Teil des Wissenschafts- und Forschungsmanagements und versteht sich als Dienstleister. Ziel ist es, einen flexiblen, schnellen und unbürokratischen Service für sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts zu bieten.

Innovative Forschung soll administrativ unterstützt werden, und zwar durch

  • möglichst optimalen Einsatz der Personal- und Sachressourcen sowie
  • Erhaltung und Bewirken von Freiräumen.

Im Hinblick auf die Zielvorgaben und aufgrund sich ändernder Rahmenbedingungen bedarf es kontinuierlicher organisatorischer Anpassungen, sowie der Weiterentwicklung in der Verwendung kaufmännischer Instrumente. Nachfolgend finden Sie Informationen über einzelne Bereiche und Ansprechpartner mit Kontaktdaten, sowie ein Organigramm.

Organigramm der MPIA-Verwaltung

Administrative Leitung und Unterstützung des Direktoriums, seiner Beteiligungen und wissenschaftlichen Projekte [mehr]
Vom Personalhaushalt bis zur Vereinbarkeit von Beruf, Wissenschaft und Familie [mehr]
Verantwortlicher Einkauf von Gütern und Dienstleistungen für den gesamten Forschungsbetrieb [mehr]
Alle Facetten der Bewirtschaftung von Haushalts- und Drittmitteln [mehr]
Administrative Betreuung von Drittmittel-Projekten [mehr]
Erster Anlaufspunkt für Besucher des Instituts [mehr]
Zugang zu Fachzeitschriften, Büchern und anderen Medien [mehr]
Mahlzeiten und Getränke für Mitarbeiter und Gäste [mehr]
Zur Redakteursansicht