Kuratorium

Aufgabe des Kuratoriums des MPIA ist es, die Verbindung zur Öffentlichkeit herzustellen, eine Vermittlerfunktion für die Anliegen des Instituts wahrzunehmen und die Wechselwirkungen mit dem wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeld des Instituts zu fördern.

Mitglieder des Kuratoriums in der Amtsperiode 2021-2026 sind:

  • Dr. Thomas Bührke (Wissenschaftsjournalist, Buchautor und Astrophysiker, Schwetzingen)
  • Lars Lindberg Christensen (Leiter der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, National Optical-Infrared Astronomy
    Research Laboratory (NOIRLab), Tucson (USA))
  • Prof. Dr. Reinhold Ewald (Institut für Raumfahrtsysteme (IRS) der Universität Stuttgart, ESA-Astronaut, Vorsitzender des Kuratorium  (komm.))
  • Prof. Dr. Matthias Hentze (Director, European Molecular Biology Laboratory [EMBL], Heidelberg)
  • Ute von Hoerner (Geschäftsführung, von Hoerner & Sulger GmbH, Schwetzingen)
  • Irmintraud Jost (Abteilungsleiterin im Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft, Stadt Heidelberg)
  • Prof. Dr. Ralf Klessen (Institut für Theoretische Astrophysik (ITA) des Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg (ZAH))
  • Prof. Dr. Carsten Könneker (Geschäftsführer, Klaus Tschira Stiftung gGmbH, Heidelberg)
  • Dr. Caroline Liepert (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Stuttgart)
  • Stephan Plenz (ehem. Mitglied des Vorstands der Heidelberger Druckmaschinen AG, Wiesloch)
  • Prof. Dr. Andreas Tünnermann (Direktor des Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik, Jena)
  • Dr. Markus Weber (Geschäftsführer der Carl Zeiss Microscopy, Oberkochen)
  • Dr. Thomas Westerhoff (Leiter, Strategisches Geschäftsfeld Zerodur; Schott AG Mainz)

(letzte Änderung: K. Jäger, 07.09.2021)

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht