Verleihung der Ernst-Patzer-Preise 2020

1. Dezember 2020

Am 27. November 2020 wurden am Max-Planck-Institut für Astronomie (MPIA) wieder die Ernst-Patzer-Preise zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses verliehen. Ausgezeichnet wurden dieses Jahr Neige Frankel (MPIA), Nico Krieger (MPIA) und Alessandro Savino (ZAH/ARI).

Aufgrund der Corona-Pandemie fanden die diesjährige Preisverleihung und die damit verbundenen Vorträge weitestgehend per Video und ohne Publikum statt. Neige Frankel (Mitte) und Nico Krieger (rechts) konnten die Urkunde am MPIA in Empfang nehmen, Alessandro Savino (links) war per Video zugeschaltet.

Der Ernst Patzer Preis wurde vom Kunstliebhaber und Philosophen Ernst Patzer gestiftet und von seiner Witwe eingerichtet. Die Stiftung vergibt ihre Preise jährlich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am MPIA und anderen Instituten in Heidelberg. Ziel ist, damit die Forschung insbesondere auf dem Gebiet der Astronomie zu fördern.  Mit den Preisen werden die besten Publikationen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ausgezeichnet, die während ihrer Promotion oder der ersten Postdoc-Phase entstanden sind und die zudem in einem renommierten referierten Fachjournal publiziert wurden.

Über die Vergabe entscheidet ein Auswahlgremium, dem zwei MPIA-Wissenschaftler und ein externer Heidelberger Wissenschaftler angehören.

Die diesjährigen Preisträger sind:

  • Neige Frankel vom Max-Planck-Institut für Astronomie für ihre Publikation "Keeping It Cool: Much Orbit Migration, yet Little Heating, in the Galactic Disk ", 2020, Astrophysical Journal, 896, 15
  • Nico Krieger vom Max-Planck-Institut für Astronomie (MPIA) für seine Publikation "The Turbulent Gas Structure in the Centers of NGC253 and the Milky Way ", 2020, Astrophysical Journal, 899, 158
  • Alessandro Savino vom Astronomischen Recheninstitut (ARI) des Zentrums für Astronomie der Universität Heidelberg (ZAH) für seine Publikation "The age of the Milky Way inner stellar spheroid from RR Lyrae population synthesis”, 2020, Astronomy & Astrophysics, im Druck

KJ

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht